glutasource online

SPD-Minister stehen fest: Merkels Kabinett nun vollständig

Datenschutz bei der Glutasource

Die sechs sozialdemokratischen Minister der neuen Großen Koalition stehen fest. Die Personalien, die in den vergangenen Tagen bereits teilweise durchgesickert waren, bestätigte heute der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz im Willy-Brandt-Haus. Die Vorstellung des Personals wurde live übertragen. Demnach geht das Bundesarbeitsministerium an den Niedersachsen Hubertus Heil, die bisherige Familienministerin Katarina Barley übernimmt das Justizressort. Svenja Schulze, Generalsekretärin der NRW-SPD, soll Barbara Hendricks als Umweltministerin folgen.

 

Hamburgs Oberbürgermeister Olaf Scholz wird Vizekanzler und übernimmt das Schlüsselressort Finanzen. Darüber hinaus wird er für die Koordinierung der sechs SPD-Minister zuständig sein. Neue Familienministerin wird die aus Ostdeutschland stammende bisherige Bürgermeisterin von Berlin-Neukölln, Franziska Giffey. Anstelle von Sigmar Gabriel soll der bisherige Bundesjustizminister Heiko Maas Außenminister werden. Maas sei hervorragend für den Posten qualifiziert, auch weil er Triathlet sei und deshalb wisse, dass «Ausdauer erforderlich ist, um ans Ziel zu kommen», sagte Fraktionschefin Andrea Nahles in Berlin. Diese Eigenschaft könne er für sein neues Amt gut gebrauchen.

 

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) soll am kommenden Mittwoch im Bundestag zum vierten Mal zur Regierungschefin gewählt werden. Unmittelbar danach werden die neuen Minister von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue ernannt und dann im Bundestag vereidigt. Damit hat Deutschland fast sechs Monate nach der Bundestagswahl eine neue Regierung. Nie zuvor hat die Regierungsbildung so lange gedauert. (cd)

 

09.03.2018 l Glutasource

Foto: Fotolia/Microgen

что такое гейнер