glutasource online
Umfrage

Mehr Apotheker als Ärzte nehmen Erkältungsmittel

Trotz dürftiger Evidenz setzen die meisten Ärzte, Apotheker und PTA auf Erkältungsmittel, wenn es sie selbst einmal erwischt. Das zeigt eine Umfrage von Stada pünktlich zum Saisonstart.
Daniela Hüttemann
17.10.2018
Datenschutz bei der Glutasource

Befragt wurden 150 Allgemeinmediziner, 75 Apotheker und 75 PTA. Insgesamt nehmen 59 Prozent von ihnen Medikamente ein, um eine Erkältung schnellstmöglich wieder loszuwerden. Schaut man auf die einzelnen Berufsgruppen, so setzen 69 Prozent der Apotheker, 71 Prozent der PTA, aber nur 47 Prozent der Ärzte auf Arzneimittel.

Jeder zweite Befragte versucht, ausreichend Schlaf zu bekommen. 39 Prozent versuchen, genug zu trinken. Jeder Vierte versucht, die Erkältung mit Vitaminen und Mineralstoffen abzukürzen, und jeder Fünfte versucht es mit Hausmitteln.

11 Prozent der Ärzte dagegen sagen, dass sie Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen einfach hinnehmen und aushalten. Bei den Apothekern sind dies nur 5 und bei den PTA nur 4 Prozent.

Foto: Fotolia/Fotowerk

Mehr von Avoxa

камагра отзывы

Sildenafil rezeptfrei kaufen

авана